X

Texte, die funktionieren

Sie brauchen Texte, die Ihre Öffentlichkeitsarbeit, Ihr Content
Marketing oder die Präsentation Ihres Unternehmens voranbringen? 

Texte, die Ihre Kunden wirklich lesen wollen? Die aber auch von
Suchmaschinen gefunden werden?

Ob auf Websites, in mobilen Anwendungen oder gedruckt: Wirkungsvolle
Texte erfordern handwerkliche Kenntnisse –
 und Erfahrung.

Entscheiden Sie sich für professionelles Storytelling!
Damit Sie Ihre Zielgruppen erreichen. 

Professionelle Texte
für Ihre Öffentlichkeitsarbeit

Ich schreibe Pressemitteilungen, Fachartikel und Interviews: Texte, die nach wie vor die Grundlage erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit sind.

Dabei denke ich immer von den Zielgruppen her: Wer wird das lesen – und was soll die Lektüre bewirken?

So kann ich Texte schreiben, die authentischer Ausdruck der Unternehmensphilosophie, aber zugleich wirklich zielgruppengerecht aufbereitet sind.

Erst war es eine Pressemitteilung, ein Interview oder ein Gastbeitrag - jetzt steht es in der Zeitung
Mit Content Marketing in Form von Blogs und Social-Media-Posts schaffen Unternehmen Beziehung zu ihren Kunden

Relevante Inhalte
für Ihr Content Marketing

Den Zielgruppen relevante Inhalte bieten, sie SEO-gerecht aufarbeiten und so tragfähige Beziehungen schaffen: Das ist die Grundidee des Content Marketing.

Ich schreibe Blogposts und Whitepaper und bereite mit Hilfe von Content- oder Redaktionskalendern die direkte Interaktion über Posts und Kommentare in sozialen Netzwerken vor.

Auch hier ist es entscheidend, sich gedanklich auf die Zielgruppen einzulassen – und realistische Pläne zu machen. Denn Content Marketing ist kein Sprint, sondern mindestens ein Halbmarathon.

Wirkungsvolles Storytelling für die Präsentation Ihres Unternehmens

Unternehmen stellen sich auf Websites, in Broschüren und in Vorträgen dar. Ich schreibe die Texte dafür. Mit Gespür für die Zielgruppen – und für die Stories, die sich hinter den Fakten verbergen.

Denn Geschichten bleiben im Gedächtnis. Daher ist professionelles Storytelling so wichtig für eine gelungene Unternehmenspräsentation. Dazu gehört auch eine sorgfältige Abstimmung von Text und Grafik.

So entstehen Websites und Broschüren, aber auch Power-Point-Slides und Redemanuskripte, die über den Tag hinaus funktionieren.

Professionelles Storytelling für die Unternehmenspräsentation, sei es auf der Website, in Power-Point-Slides oder Keynotes
Bücher bewahren die Tradition eines Unternehmens, zum Beispiel mit einer Unternehmensgeschichte oder der Biografie des Unternehmers

Hochwertige Bücher:
Schaukasten Ihres Wissens

Manchmal muss es eben ein Buch sein. Wenn es gilt, ein Thema nicht nur auf den Punkt zu bringen – sondern gründlich zu erschließen. Um Ihre Expertise darzustellen. Oder Traditionen zu begründen. Für

  • Sach- und Fachbücher
  • Biografien und Memoiren
  • Unternehmensgeschichten

stelle ich Ihnen meine Redaktions-Erfahrung aus einem guten Dutzend Buchprojekten zur Verfügung. Auch den Produktionsprozess organisiere ich gerne für Sie.

 

Know-how-Transfer für
erfolgreiche PR-Eigenleistungen

Freiberufler, kleinere Unternehmen und Vereine müssen ihre Öffentlichkeitsarbeit oft selbst erledigen – zumindest teilweise.

Dafür vermittle ich die Essentials der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in praxisbetonten Seminaren zu Themen wie:

  • Richtiger Umgang mit Journalisten und anderen Multiplikatoren
  • Pressemitteilungen selbst schreiben und versenden
  • Bloggen mit begrenzten Ressourcen
Lachendes Publikum bei Workshop

Seit 2005 freiberufliche
Redakteurin in München

Kathrin Schirmer
Digitale Kommunikation fasziniert mich – weil sie uns ständig neue Wege eröffnet, Menschen, Organisationen und Ideen zu verbinden. Genau das ist wichtigstes Ziel meiner Arbeit. 

Ich habe an den Universitäten Oldenburg und Groningen Politikwissenschaft, Geschichte und Niederländisch studiert. Während meines Studiums war ich als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen tätig und habe daneben erste Erfahrungen in der selbständigen PR-Arbeit gesammelt.

Schon damals wollte ich freiberufliche Redakteurin werden. Ich entschied mich für ein Tageszeitungs-Volontariat, um das Redaktions-Handwerk von Grund auf zu erlernen und mein journalistisches Netzwerk auszubauen.

Nach dem Magister-Abschluss habe ich daher bei der Magdeburger Volksstimme (Bauer-Verlag) volontiert und war danach als Politik-Redakteurin bei News Frankfurt tätig, einer Tochtergesellschaft des Handelsblattes (Holtzbrinck-Verlag).

In zusätzlichen Fortbildungen, unter anderem bei Wolf Schneider, habe ich meine Kenntnisse über die Wirkung von Texten und die Mechanismen des Mediengeschäfts vertieft.

Seit über zehn Jahren arbeite ich als selbstständige Redakteurin in München. Meine Stärke sind Texte, die ihre Zielgruppen erreichen und tragfähige Beziehungen schaffen. 

Meine Kunden
und Referenzen:

Zu meinen Kunden zählen kleine und mittlere Unternehmen, gemeinnützige Organisationen, Freiberufler und – in Zusammenarbeit mit namhaften Agenturen – auch internationale Konzerne, besonders aus dem Technologie-Sektor. Eine Auswahl meiner Referenzen:
AMD

Aida Communications

Axis

DHHZ

Finanzdiva

Foolpool

Friedrich-Ebert-Stiftung

goetzpartners

IBM

Lithium Technologies

München ist bunt e.V.

Randlshofer

SALT Solutions

Schloss Stiftung Hohenerxleben

Dr. Edith Schütte

SOS Kinderdörfer

Steuerkanzlei Nett

Team Teconet

Text 100

Wolke 3

Zooz

Lassen Sie uns darüber sprechen, was ich für Sie tun kann!

Redaktionsbüro

Kathrin Schirmer  I  Kommunikation

Thalkirchner Str. 141
81 371 München

Ich freue mich über Ihren Anruf unter
+49 (0) 171 11 36 819
+ 49 (0)89 15 900 660

oder über Ihre Nachricht an:
ks@kathrin-schirmer.de

Mein Blog: Zehntausend Stunden

Hier teile ich mit Ihnen,
was ich über das professionelle Schreiben und Kommunizieren zu sagen habe
– nach 10.000 plus x Stunden.

Und ich schreibe über das, was ich hinzulerne…

Zum Blog

Wie man in drei Schritten gute Newsletter vorbereitet

Bessere Newsletter
in drei Schritten

Wer wünscht sich nicht, dass seine Abonnenten die Ankunft des nächsten Newsletters kaum erwarten können? Dass sie ständig ihre Mailbox checken, wenn sie mit der Ankunft einer neuen Ausgabe rechnen?

Schon bevor Sie den Text für einen Newsletter schreiben, können Sie in drei Schritten die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass der Inhalt für die Leser tatsächlich relevant ist.

Ein Post über Abonnenten-Segmente, automatisierte Emails – und die Macht des Aussortierens:

Mehr lesen
RSS
Google+
Google+
http://www.kathrin-schirmer.de/de/home-storytelling/">
Facebook