Da bin ich natürlich nicht objektiv. Denn ich habe am Konzept des Videos mitgewirkt und die Interviews geführt. Außerdem ist der süße Hund meiner Freundin zu sehen 😉 Jedenfalls zeigt das Video des Münchner SPD-Bundestagskandidaten Sebastian Roloff, wie man in 2:37 Minuten ein scheinbar trockenes Thema emotional und mit feinem Humor darstellen kann: Hier geht’s zum Video auf YouTube.