X

Zehntausend Stunden

Gratis Content-Promotion: 9 wirkungsvolle Methoden

Gratis Content-Promotion? Ist einfach, wenn man weiß, wie’s geht. Dieser Artikel stellt 9 wirkungsvolle Methoden für gratis Content-Promotion vor. Außerdem enthält er ein paar tröstende Worte 😉

Die tröstenden Worte zuerst: Sie brauchen kein allzu schlechtes Gewissen zu haben, falls Sie es nicht schaffen, die Liste zeitnah abzuarbeiten. Ich kriege es wahrscheinlich auch nicht hin.

Selbst zu machen, was man anderen predigt, ist nicht leicht. Und so ist, während ich diesen Artikel schreibe, bereits klar: Ich werde in den nächsten Tagen und Wochen wohl eher nicht tun, was ich hier empfehle – meinen Content über diverse kostenlose Kanäle verbreiten.

Dafür habe ich im Moment schlicht zu viel um die Ohren. Aber sowie ich wieder etwas Luft habe, greife ich zurück auf folgende Liste mit…

9 Methoden für gratis Content-Promotion

  1. maßgeschneiderte Posts auf verschiedenen Social-Media-Plattformen zeitlich versetzt planen – mit tollen Teasern, trackbaren Shortlinks und super Gratis-Bildern
  2. passende Social-Media-Posts anderer Leute kommentieren und auf meinen Blogpost verlinken
  3. geeignete Blogposts anderer Leute kommentieren und auf meinen Blogpost verlinken
  4. die richtigen Foren, Online-Communities und so weiter finden, dort relevante Beiträge leisten und auf meinen Blogpost verlinken
  5. den Blogpost am Ende meiner Email-Signatur verlinken
  6. einen Gastartikel in einem passenden Online-Magazin schreiben und auf meinen Blogpost verlinken
  7. den Post direkt mit Mensche teilen, von denen ich annehme, dass sie ihn relevant finden werden
  8. meine Freelancer-Kolleg*innen bitten, den Post zu teilen
  9. den Post auf Bookmarking-Sites verlinken

Welche Methoden zur gratis Content-Promotion sollten Sie anwenden?

Jeder einzelne der oben genannten Schritte zur gratis Content-Promotion besser als keiner.

Es ist an Ihnen abzuwägen, welche Methoden Sie zuerst anwenden wollen. Manche gehen schnell, wie der Link in der Email-Signatur. Andere machen eine Menge Arbeit, wie die maßgeschneiderten und zeitversetzten Social-Media-Posts (auch wenn es da hilfreiche Tools gibt, zum Beispiel Hootsuite oder Blog2Social).

Die, die mehr Arbeit machen, bringen tendenziell auch mehr. Manchmal aber auch kann eine einzige kurze Aktion enorm viel Wirkung entfalten: Zum Beispiel, wenn durch Ihre Interaktion auf Social Media oder auf anderer Leute Blogs jemand mit vielen Followern Ihren Link teilt.

Da man aber nur selten vorher weiß, welche Interaktion diese wunderbare Wirkung haben wird, bleibt nur, den Weg der vielen Interaktionen zu gehen.

Und das werde ich auch tun! Sowie ich etwas Zeit habe…

Hier folgt normalerweise das Angebot, Sie bei Ihren eigenen Projekten zu unterstützen. Würde ich wirklich gern. Vielleicht ab September 2018…?

Tags: