Ich benutze das Gendersternchen. Aber rate ich auch meinen Kund*innen zum Gendern in der Unternehmenskommunikation? Antwort: Das kommt darauf an.